Sidemap (das gesamte Menü) Übersicht!
Zur Startseite zurück!
Schreiben Sie uns
MaTzo Bostelmann stellte erstmalig in Tostedt aus!





Aufstrebende Künstler stehen  im Anfang ihrer Schaffensperiode und sind bei Kunstkritikern noch nicht etabliert. Mit ihrem künstlerischen Schaffen kreiren sie zeitgenössische Kunst oft neu und bilden Bestehendes mit ihrer eigenen Sichtweise.



Ich schätze Matthias "Matzo" Bostelmann als Mensch und Künstler seit Jahren. Seine Erstausstellung: "DA STECKT JA MEINE SEELE DRIN!" in seiner Heimatstadt Tostedt organisieren zu dürfen, ist mir eine große Freude!

Die öffentliche Vernissage war am 10.03.2015 um 20.00 Uhr in der Sparkasse Tostedt . Der Künstler war anwesend. Die Laudatio hielt Prof. Gene Paul Kleinefeld. Kleinefeld hat sein Kunststudium in New York und Zürich absolviert und in der Meisterklasse von Professor Friedrich Rothermund einen Studienabschluss an der Akademie der freien Künste erlangt.

Aufgrund des großen Erfolges wurde die Ausstellung bis zum 11.05.2015 verlängert. Der Künstler verkaufte sieben seiner Werke. Viele Tostedter Künstler kauften sich ein Bild.

Herzlichen Dank an die Sponsoren.
 (Namentlich genannt am Ende dieser Seite!)

Erwin Hilbert
Ausstellungskoordinator







Laudatio
:













Zum Künstler:

MATZO BOSTELMANN ist ein 29 Jahre junger, vielen noch unbekannter, Kunstmaler aus Tostedt i.d. Nordheide. Der Tostedter Künstler Erwin Hilbert "entdeckte" ihn 2010 zufällig. Als er Bostelmanns Zeichnungen und Werke zum ersten Mal sah, begann eine künstlerische Freundschaft zwischen beiden.

Zu den Bildern der letzten 10 Jahre meinte der stets bescheidene MATZO: "Sowas ist eigentlich unbezahlbar. Da steckt ja meine Seele drin!" Daraus entwickelte sich der Titel zur Ausstellung. 

Matzo Bostelmann ist Autodidakt. In seiner Freizeit hält er seine  Fantasien, Wünsche und Gefühle mit Bleistift, Farben und Kohle  auf Papier und Leinwand fest. Nie haben ihn dabei kommerzielle Absichten getrieben. Das macht ihn als Künstler besonders sympathisch. Insgesamt entstanden so über 370 Bilder seiner abstrakten Kunst! 2006 stellte er einige Bilder bei "pro familia" in Lüneburg aus.

Im März 2015 kommt der gebürtige Wistedter nun zum ersten Mal mit seinen Bildern in seine Heimatstadt.

Die Kunstausstellung: "DA STECKT JA MEINE SEELE DRIN!" können Sie vom 09.03.- 02.04.2015 in der SPARKASSE - HARBURG - BUXTEHUDE  in TOSTEDT, Unter den Linden 2, während der allgemeinen Öffnungszeiten im ersten Obergeschoss besuchen! Ansprechpartnerin vor Ort ist Filialleiterin Frau Dorit Wickboldt.


                            Bringen Sie ihre Seele mit!


 Arbeiten auf Papier



"Frau am Morgen!"







"MaTzofant!"







"Kind der Straße!"







"Man in Black!"







"Der böse Blick!"





"Farin Urlaub!"




"Wie kommt mein Bart in die Suppe?"






"Mein neuer bester Freund, die Schnecke!"






 "An Strom gefasst!"






"Sonntagsbraten!"






"Schön aber anders!"







"Doch schon so spät?"








"Zeitung am Morgen!"



"Auge der Welt!"





"Mönch !"







"Lolita!"





"Dreibein!"














"Endlich Sonne!"






"Liebende!"






"Behütet!"







"Schiller!"






"Heidelandschaft!"







"Sechs Frauen & vier Mannsgesichter!"








"Gehörnt!"





"Mozart!"






"Mozarts Zwillingsbruder!"







"Josef's Feier-Abend!"